Dienstag, 1. April 2008

Häuser Teil 1









Der schöne Häuserswap ist letzte Woche zu Ende gegangen.

Heute möchte ich euch meine Kreationen zeigen.

Zwei Häuser haben den identischen Grundriss gehabt und

waren mit den selben Stoffen genäht. Kann man noch sehen,

welche es waren?

Diese Häuschen gingen auf die Reise. Und ich habe wunderschöne

zurück bekommen. Die zeige ich auch noch diese Woche....

Kommentare:

gib stoff biene hat gesagt…

Das ist ein schöner Tausch! Schade, dass ich den Swap verpasst habe.
Da bin ich mal gespannt, was du so bekommen hast!

Liebe Grüße
Gisela

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Simone, diese Häuser sind ja entzückend, es war gar nicht leicht, den doppelten Grundriß herauszufinden. Sowas könnte ich mir auch gut als Häuserreihe am Fenster vorstellen (vorausgesetzt es zieht!) statt der üblichen Hunde-Katzenwurst.
Toll, Du warst auch schon in China, wann? Ich war ziemlich am Anfang nach der Öffnung 1979, ein überwältigendes Erlebnis, wenn ich mir im Fernsehen jetzt ansehe, was und wie sich alles verändert hat!?
Die chinesische Symbolik ist mir durch mein Hobby chinesischer Tuschmalerei und Kalligraphie etwas geläufig, inwieweit sie auf Japan (das durchaus viele Parallelen hat) übertragbar ist, weiß ich nicht.
Bei Deinem Stöckchen habe ich gesehen, daß wir so einige Macken teilen, ich lese auch immer mehrere Bücher gleichzeitig und und und...
Zu Deiner Frage nach dem Weg. Er ist am Rande betoniert und mit kleinen Granitwürfeln fixiert, der Weg selber ist in Sand verlegt mit Schieferplatten, die bei größeren Lücken auch mit den Granitwürfeln aufgefüllt wurden, um das ganze lebhafter zu gestalten. Sand deshalb, weil ich durchaus Ritzenbesucher wie Veilchen, Goldlack und Stiefmütterchen schätze. Beim Kaufen der Platten habe ich mit einer Gießkanne getestet, wie sie bei Regen und im Winter aussehen, das ist wichtig, denn heller Stein kann fast schwarz werden und ähnliche Überraschungen. Der Spiegel ist wie ein Wechselrahmen, also selbst wenn der Spiegel einmal bricht, kann ich ihn leicht austauschen.
Liebe Grüße vom Wurzerl

lille stofhus hat gesagt…

Toll. Ich bin sprachlos. Die Häuser sind super schön.
Auch etwas, was ich gerne mal nähen würde... aber wann.....
LG Gela

justthesmallstuff hat gesagt…

What Fun! I love your little houses. Charleen

Trillian hat gesagt…

Hallo Simone,
das war ja ein lustiger Swap.
Tolle Idee.
Viele Grüße Trillian