Montag, 2. Juni 2008

Gartenfreuden

.
Es hat so lange gedauert. Doch jetzt blüht sie endlich. Beim nächsten Regen hängen die Blüten alle am Boden, das finde ich immer so schade, aber sie sind einfach viel zu üppig und zu schwer.

Kommentare:

Rosige Zeit hat gesagt…

*schnief* meinen Ritersporn hat´s auch zerlegt, trotz Hochbinden Un nun klatscht der Regen gerade wieder :-(

Danke auch für deinen Kommentar.

Deine Seite ist sehr schön, aber noch viel schöner ist das, was du aus Stoff zauberst. Ganz einzigartigoberklassewunderschööön.

Ich verlink dich mal bei mir, o.k.

rosarote Grüße von der Kerstin

Heidi hat gesagt…

Hallo Simone,

schön, Deine Pfingstrosen, ich liebe sie auch und habe mittlerweile 6 sehr üppige Pöste (schreibt man das so?).
Das Problem mit dem Regen hatte ich auch. Im Baumarkt habe ich dann so Pflanzringe gekauft, die an einer Stange befestigt werden und die man je nach Größe der Pflanze nach oben schieben kann, die wachsen also mit. Seit ich die Pfingstrosen "eingeringt" habe, passiert ihnen auch beim stärksten Regen nichts mehr. Funktioniert bei anderen Planzen selbstverständlich auch.

Liebe Grüße
Heidi

eileen hat gesagt…

Yes, this always happens to my peonies too! They are just beginning to open, but we are supposed to get heavy rain on Thursday, so yes - they will be on the ground.