Donnerstag, 18. September 2008

ROT und BLAU

.

Doris hat mit selbstgefärbten Seidenfasern gestaltet, den nötigen Halt der Fasern gaben neben Buchbinderleim noch Angelinafasern und Angelinafilm, welche beide aufgebügelt wurden, anschließend hat sie die Karten frei gequiltet. Ich bekam die Gelegenheit eine mit ihr zu tauschen. Die Karte sieht im Original noch schöner aus, ein richtiges kleines Kunstwerk.



Etwas Blaues und/oder mit Tieren sollte es sein. Nun, bei 3 °C Außentemperaturen nachts, liegt natürlich der Gedanke an Winter nicht weit.




Vielleicht sieht man das Eis ein wenig glitzern? Ich habe Sternenstaub aufgetragen und das Wasser mit Organza überlegt. Die schönen blauen Effektfasern habe ich Witti zu verdanken.

Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

oh, wie schade, dass man diese Beiden nicht auf GROSS klicken kann ... sie sehen alle Beide wirklich superschön aus !!!
Viel Freude daran wünsche ich Dir !
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Hanna hat gesagt…

Ja, das sind wirklich wunderschöne Karten. Auch hier ist es sehr kalt, wohl noch zu früh
liebe Grüße
Hanna

Barbara hat gesagt…

wenn ich das hier sehe ,dann inspiriert das total...muss mal Stoffe suchen gehen...
g Barbara

gib stoff biene hat gesagt…

Hallo Simone,
na ich wollte auch gleich groß klickern... aber das geht bei uns ja auch nicht....Beide Karten sind wunderschön.
Liebe Grüße
Gisela

Herzblatt hat gesagt…

Die Karten sind ja soooo schön.....unheimlich kreativ.....schade, dass man den Sternenstaub nicht sehen kann....aber ich kann ihn ahnen!!!!
GLG,
Iris

Calines hat gesagt…

Hallo Simone,

ich weiß nicht, welche von den Beiden mir besser gefällt. Klasse Karten!

Liebe Grüße
Heidi

lille stofhus hat gesagt…

Die Karten sind wunderschön!

Gruß Gela

stufenzumgericht hat gesagt…

Deine Eiskarte ist der Hammer, da wird einem ja bereits beim Betrachten kalt...brrrrr
Doris AMC ist auch sehr schön!
LG, Martina

Rosige Zeit hat gesagt…

Ich bin immer wieder bezaubert von deinen Ideen...

Liebe Grüße, Kerstin