Montag, 6. Oktober 2008

Etwas für die Pause

.
Ein Untersetzer, der auf der Rückseite Nähmotive hat bietet zweierlei Nutzen:

Entweder kann man auf einer Seite Nadel zwischenlagern oder die andere Seite für die Kaffeetasse benutzen, deshalb habe ich keine steife Einlage benutzt.
.

Kommentare:

Calines hat gesagt…

Hallo Simone,

Dein Nadelzwischenlageruntersetzer ist klasse, tolle Idee!

Liebe Grüße
Heidi

stufenzumgericht hat gesagt…

Nicht nur praktisch, sondern auch richtig schön, klasse Idee!!!
LG, Martina

Ele hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee hattest du da Simone, der Untersetzer mit der zweifach-Funktion!

Beewundernde Grüße
von Gabriele

gudi stickt wieder hat gesagt…

Tolle Idee, die man 2 x nutzen kann, darauf muss man erst mal kommen.
Toller Blog

LG Gudi