Montag, 30. Juni 2008

Sommer AMC

.
Eine AMC mit der ganzen Blütenpracht habe ich gemacht.
Das Mädchen mit dem Lufballon ist mir zugelaufen.
Ich habe es gleich weiter auf Reisen geschickt.

Sonntag, 29. Juni 2008

Unvergänglich

.
Blick in meinen Garten: Die Kirschen werden reif, die Johannisbeeren müssen auch geerntet werden, sonst lassen mir die Vögel nichts übrig. Die Rosen blühen in ihrer ganzen Pracht.


Hab weder Gold noch Perlenketten

und keine Seid'nen Prunktoiletten.

Kann mich nicht am Gold berauschen,

und möcht doch mit Niemand tauschen.

(aus Großmutters Schatztruhe,

gestickte Spruchweisheiten von D & U. Unterweger)

Samstag, 28. Juni 2008

Bea's Bom Nr. 6

.

So gerade habe ich es doch noch geschafft den Block fertig zu bekommen.

Dank der Fussballpause, so dass ich auch mal wieder etwas Fernseh geguckt habe, dabei stickt es sich am besten. Danke Bea, für diesen schönen Entwurf. Wer ihn noch nicht hat, bis Ende des Monats ist er als freier download zu bekommen. Mir ist wohl der Ausdruck "squishies" völlig unbekannt. Ich habe auch schon gesehen, dass er in Siggies umgewandelt wurde.
.

Ganz gefährlich finde ich auch, dass Alda nun so schöne australische Muster zum Sticken anbietet. Sie sind hier zu finden. Zur Zeit findet eine Verlosung auf ihrem Blog statt.

Freitag, 27. Juni 2008

Entwürfe

.
Entwürfe haben bei mir wirklich Entwurfsqualität, d.h. es sieht oft nicht besonders schön aus, aber ich kann meine Ideen aus diesen Kritzeleien ziehen. Für die Püppchen (dottees) habe ich
verschiedene Gesichter versucht, einen anderen Stift (blau) hatte ich als ein paar Tage später die 2. Version versuchte, nachdem mir die erste nicht gefiel. Dann werden die Blätter noch als Notizblatt verbraucht, z.B. hier für Stempelfarbreste.

Mittwoch, 25. Juni 2008

Schwarz-weiss Block 12

.

Das erste Dutzend ist voll. Dieser Block heißt Bärentatze.
.


Ärgerlicherweise hatte ich begonnen im EQ 6 die Blöcke einzugeben, um den Quilt zu erstellen und um zu sehen, wie viele Blöcke ich denn noch so brauche. Doch leider ist durch den Crash alles weg, der Rechner ist immer noch nicht wieder betriebsbereit.
.
Das EQ-Programm darf man nur insgesamt 4x installieren, danach ist es nicht mehr möglich, obwohl das Programm mit über 150 Euro nicht gerade billig war, finde ich es eigentlich eine Frechheit. Bei anderen Programmen bekommt man gratis updates, das kostet bei diesem Programm fast so viel wie die Neuversion. Man darf natürlich auf seiner hompage kostenlose Werbung machen. So, nun bin ich ein wenig Frust los geworden. Oder sehe ich das zu eng?

Montag, 23. Juni 2008

Dottee Püppchen

.
Ich habe mal wieder versucht ein Püppchen zu machen, was auch prompt in die Hose ging. Für einen Tausch wollte ich eine Matroschka-Puppe machen. Doch irgendwie gefielen mir der Gesichtsausdruck und die Form, die hinterher kaum etwas rundes hatte, nicht. Also machte ich mich erneut daran. In der Collage sind nun beide zu sehen. Oben links ist der Rohentwurf der 2. Puppe vor dem Zusammennähen. Unten rechts ist der erste Entwurf.

Die 2. hat auch eine Stola um, die mit einem Häkchen verschlossen wird, sie ist knapp 15 cm.

Freitag, 20. Juni 2008

ATC Tausch Gingko


Mit Ute habe ich ein Gingko-ATC getauscht. Sie bekam die Nr. 4 von mir.
Im Gegenzug erhielt ich von ihre diese tolle Stickerei.
Kaum zu glauben, dass sie von Hand gestickt ist.
Vielen Dank!

Mäuse und andere Nager

.

Sabine hatte auf ihrem Blog kleine Mäuse mit Anleitung zum Nähen. Sie hat sogar extra eine Bildanleitung gemacht, weil so einige mit den Ohren nicht klar kamen, z.B. ich. Vielen Dank Sabine, mit der tollen Anleitung kapiere sogar ich, wie's geht. Das Mäuschen hat sich gleich mit meinem Meerschwein angefreundet, wie man sehen kann. Die Anleitung für das Meerschwein war ein uralter Schnitt aus den 70ern, weiß leider nicht mehr von wem.


Montag, 16. Juni 2008

Nachtrag 3

..
Ach ja , die Wimpel hätte ich ja fast vergessen zu zeigen. Sie sehen sehr nett aus. Das H von Britta hänge ich in meine Küche. Die restlichen 3 Buchstaben haben etwas Maritimes an sich. Das H dazu werde ich mit einem Meermotiv neu machen und in mein blaues Bad hängen.
Vielen Dank an meine Mitswapper Angelika, Brigitte, Britta und Gabriele.

Mode-ATC

.

Der Computer hat mich ganz schön viel Zeit gekostet, gebracht hat's aber nichts. Die Daten sind wahrscheinlich alle weg.



Ich habe mich ein wenig getröstet mit den Mode-ATCs, die ich erhalten habe. Sie sind von Ruth aus der Schweiz (Schnitt und Schere), Andrea (rosafarbenes langes Kleid) und Elke (Corsage und Maßband) aus Deutschland. Meine gefertigen ATCs habe ich auch dazu gelegt, sie gehen morgen früh auf die Reise. Da ich immer unterschiedliche mache, weiß keine, wer welche bekommt.
Das Thema kann man ruhig nochmal wiederholen, ich finde es klasse.
Oder möchte noch jemand welche tauschen?

Nachtrag 2

.
Mit Marlene von JoJo's kleine Welt habe ich eine ATC getauscht. Ich war ganz erstaunt, als der große Brief ankam. Für so eine kleine ATC? Aber sie hatte noch mehr hinein gepackt, neben der schönen ATC waren noch ein nett gestalteter und lieber Brief und noch ein Vögelchen sowie ein kleines Magnet darin. Vielen Dank, es war eine echte Überraschung.

Nachtrag 1

.
Mein Computer geht immer noch nicht, aber ich kann wieder ein wenig posten.

Mein erster Nachtrag ist das erste gefertige TAG von Claudia, das wirklich super geworden ist. Die AMC, die wir auch getauscht haben ist ebenfalls im Vintage style. Keine Frage, ob es mir gefällt. Claudia ist auch noch neu bei den Bloggern, schaut doch mal rein.


Freitag, 13. Juni 2008

Schwarz-weiss Block 11

.

Dieses Muster heißt Log-Cabin. Ein sehr beliebtes Muster, um Streifen zu verarbeiten.

Leider macht mein Rechner zur Zeit Ärger, so daß ich auf meine Daten nicht zu greifen kann.

Bitte nicht wundern, wenn ich nicht mehr reagiere.

Ich kann den Rechner nicht mehr richtig starten, er bliebt auch meistens stehen. Ich habe zwar noch einen, mit dem ich z.B. jetzt schreibe, aber da sind nicht alle Pogramme drauf.

Posted by Picasa

Montag, 9. Juni 2008

Zuckersüß!?

.


Eigentlich sollten es vier Teile werden. Passiert es euch auch schon mal, das man ganz begeistert von Farben und Entwurf ist und dann beim Nähen feststellt, ach ne, ist doch nicht so mein Fall? Ich fand die Stoffe schön, doch ich bin nicht mehr davon überzeugt. Ich überlege, ob ich es fertigstelle und das Ganze in ein Tee-Tauchbad gebe!? Dann würde es ziemlich alt aussehen, so hoffe ich und nicht mehr so zuckersüß. Die Blüte habe ich aus dem Buch von Rebecca Watt, Fantastic fabric folding. Hier ist noch der EQ Entwurf dazu. Jeder Block ist 30x25 cm. Der 2. Block ist ein wenig anders als auf dem Entwurf; es kam so besser hin.
.

Hat schon mal jemand einen Quilt nach Fertigstellung gefärbt?

Sonntag, 8. Juni 2008

Award

.
Von Alex Ich habe diesen tollen Award verliehen bekommen....Vielen Dank dafür.

Dieser Award wird Bloggern verliehen, die ihre Kreationen und ihre Kreativität mit anderen teilen und so die Blogger-Welt bereichern.

Hier sind die Regeln:
1. Suche Dir fünf Blogger aus, die diesen Preis für ihre Kunstwerke und ihre Kreativität verdienen ... egal welche Sprache.
2. Zeige den Award auf deinem Blog und verlinke den Namen des Nominierers.
3. Verlinke die Blognamen der Nominierten, damit sie jeder besuchen kann.
4. Alle Sieger und derjenige der den Preis vergeben hat, müssen Art y pico ihrem Blog verlinken, damit jeder sieht woher der Preis eigentlich kommt.
5. Liste diese Regeln auf.

Als erstes habe ich mir diesen Blog angeschaut, er kommt aus Uruguay. Hier ist ein ein Betrag mit der Ratatouille-Ratte aus dem Kinofilm, sie wurde gehäkelt: http://arteypico.blogspot.com/2008/01/remy-de-la-pelicula-ratatouille.html ansonsten werden viele Zeitschriften und Bücher gezeigt, die Handarbeiten zeigen.
Schwierig wird es für mich bei der Nominierung anderer Blogger. Viele lehnen ihn wegen dem Schneeballsystem ab. Ich habe mich sehr darüber gefreut. In meinem Blog sind alles schöne und kreative Blog-Links. Ihr hättet ihn alle verdient. Wer ihn haben möchte, bitte kurz winken, 5x darf ich ihn verteilen.

Samstag, 7. Juni 2008

INCHIES zurück

.

Heute kamen die Inchies vom Swap AFRIKA und JAPAN an.

Schaut euch die Bilder an, ich war total begeistert, dann wisst ihr auch warum. Beim Afrika-Swap wurden wunderschöne Knöpfe verwendet und beim Japan-Swap wurde u.a. auf Origami, Schrift und Essen eingegangen. Das Sushi-Inchie ist genial. Ich habe versucht auch von der Seite zu fotografieren um darzustellen, wie plastisch die Inchies diesmal sind.
.

Vintage

.

Ein wenig Vintage style war mal wieder an der Reihe. Dieses Tag ging zusammen mit einer Libellen AMC an Claudia, die gerne etwas mit mir tauschen wollte. Die Grafik mit dem Schokoladenmädchen war ein Freebie aus dem Internet aus einer alten Werbung. Ich weiß leider nicht mehr von wo. Ich finde die Grafik so schön.

Die ATC Flowerfairy, teilweise auf Stoff gedruckt und gestempelt (der Photostempel mit der kleinen Fairy auf Papier, er geht leider nicht auf Stoff zu stempeln) ging an JoJo, sie bietet Buchstaben ATCs an, ich habe mir das "S" ausgesucht.
.


Freitag, 6. Juni 2008

Schwarz-weiß Block 10

.

Es geht weiter mit dem nächsten Blöckchen. Streifen werden zusammengenäht, auseinandergeschnitten, ausgetauscht und wieder zusammengefügt.

Mittwoch, 4. Juni 2008

Gingko ATCs








.
Ich hatte das Glück, die letzte ATC von Sabine zu bekommen, die übrigens ein tolles Tutoral geschrieben hat, wie sie die Karten gemacht hat.
Mit Sabine habe ich vereinbart ebenfalls eine Gingko ATC zu tauschen. Sie darf sich zuerst eine aussuchen. Falls noch jemand Interesse hat, so würde ich auch gerne wieder gegen eine Gingko-Karte tauschen, weil ich diese Blattform so toll finde. Diese Karten sind auf Stoff gestempelt, teilweise mit Sternenstaub (1,2, und 3) behandelt und mit der Maschine bestickt.

.




Post aus Amerika

.


Bei Susan Lenz findet der 2. und wohl definitiv letzte Tausch an AMCs und ATCs für eine Ausstellung statt. In ihrem Blog kann man sich eine Karte auswählen und muß innerhalb eines Monats eine Karte zurückgeschickt haben. Ich habe ihr eine meiner Libellen-Karten, weiße Blüte, geschickt. Ihre Karte sieht im Original noch viel schöner aus. Sie gefällt mir richtig gut. Auch der Rückseitenstoff, hier rechts zu sehen, sieht sehr interessant aus.
*
*
Thank you!!!!

Dienstag, 3. Juni 2008

Aber bitte mit Sahne....





Kleiner Dounut, der aber keine Kalorien hat.

Dies ist der erste genähte Prototyp nach eigenem Entwurf.


Rosenkarte






R
O
S
E
N - hieß die Aufgabe. Zu Rosen passen immer so gut Bänder und altmodische Dinge, so habe ich auf meine Anzeigen zurückgegriffen und mit geklöppelter Spitze und Rosenstoffen diese Karte genäht. Sie ist für ein Album gedacht und hat die Größe 15x20 cm. Ich hoffe sie kam rechtzeitig bei der Empfängerin an.

Montag, 2. Juni 2008

Gartenfreuden

.
Es hat so lange gedauert. Doch jetzt blüht sie endlich. Beim nächsten Regen hängen die Blüten alle am Boden, das finde ich immer so schade, aber sie sind einfach viel zu üppig und zu schwer.

Minigarten

.
Bei Witti hatte ich die schöne Sketch-Karte mit dem kleinen Garten gesehen. Zu meinem Glück tauschte sie mit mir die Karte. Da sie wohl zur Zeit noch aufräumt, hat sie mir noch allerlei an Tapetenstücken (selbstklebend), Bändchen, Filz und Gummigetier (wartet bis Halloween) mitgeschickt. Sie hatte sich eine Libellen-Karte von mir gewünscht, wobei ich auch gleich den Filz von ihr mit benutzt habe. Vielen Dank dafür. Ich muß eigentlich ständig aufräumen.... Doch der Dachboden ist wieder ein Stückchen weiter....


Sonntag, 1. Juni 2008

SSF




Diesmal habe ich es wieder geschafft. Der Sketch ist hier zu finden. Die Karte ist zum größten Teil aus Papier, gestempelt, gedruckt, genäht.
.

Danke fürs Schauen.