Sonntag, 29. März 2009

Hattu Möhrchen?

.
Hier ist ein supereinfaches und sehr leckeres Rezept für einen Möhrenkuchen:

600 g Äpfel, schälen und in Spalten schneiden, mit Zironensaft leicht beträufeln.

200 g Möhren raspeln.

4 Eier trennen, Eiweiß zu Eischnee schlagen und beiseite stellen.

Die Eigelbe mit 100g Margarine und 100g Zucker gut schaumig schlagen und mit 100g Mehl und 100g feine Mandeln sowie 1 TL Backpulver und den Möhren unterrühren. Den Eischnee unterheben und in eine 26er gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Die Apfelspalten auf dem Teig verteilen und 50 min bei 180 °C backen.

Wer mag kann Rumrosinen oder Zimt unter die Äpfel geben. Wer es kalorienärmer mag, kann statt der Mandeln 50 g Haferflocken nehmen. Der Kuchen hält sich gut und schmeckt auch noch 2 Tage nach dem Backen sehr gut.
..

Keine Kommentare: