Samstag, 15. August 2009

Käferparty

.
-
Jeder mag Marienkäfer, doch was von Petra, die leider keinen Blog hat, über Sabine und Gisela vorgegeben hat, zählt nicht gerade zu meinen Lieblingstieren. Mir stellten sich ehrlich die Nackenhaare hoch, Gefahr im Verzug. So habe ich aus den Käfern erst eine Redwork-Vorlage gemacht und gestickt. Doch mein Empfinden war eher, es in den Mülleimer zu stecken, als anzusehen. Dann habe ich die Käfer einfach versteckt. Das fand ich viel netter.

.



.

Kommentare:

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Simone,
mir gefallen deine "verstecken Käfer"
sehr gut! Ich habe meine auch lieber hinter Blumen verschwinden lassen. ;o)
Liebe Grüße
Gisela

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Simone,
die versteckten Käfer sind mir auch viel sympatischer. Schön ist's geworden.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Heidi

Claudia hat gesagt…

Hallo Simone,
Gute Idee, die Käfer unter den schönen Blumen zu verstecken !
Liebe Grüße
Claudia

gib stoff biene hat gesagt…

Hallo Simone,
die Käfer sehen echt klasse aus und ich finde sie in Redwork auch sehr schön. Ich weiss gar nicht, was ihr alle gegen diese niedlichen Tierchen habt.....? ;o)))

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
Sabine

Andrea K. hat gesagt…

Hallo Simone,

na deine Käfer können sich doch echt sehen lassen. :-) Schön sind sie geworden, die Idee mit der Redworkstickerei ist klasse.

LG
Andrea

stufenzumgericht hat gesagt…

Versteckte Käfer mag ich auch - denn was ich nicht weiß, das macht mich nicht heiß ;-)
Tolle Idee von dir und genial umgesetzt.
Alles Liebe, Martina

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Simone,
das ist ja eine herrliche Idee....ich sehe einige der Käfer auch lieber von hinten, wobei ich unterscheide, ob sie mir draußen oder im Haus begegnen.
Toll und phantasievoll umgesetzt!!
Liebe Herzblattgrüße
Iris