Montag, 9. November 2009

Was haben Stempel und Stickereien gemeinsam?

.



Man kann die Stempel gut als Stickvorlage benutzen.
.

Hier habe ich einen Tilda-Stempel nur teilweise benutzt und den Engel über Knöpfen fliegen lassen. Dazu bot sich gleich an, eine Fabricbookseite zu machen, die ich dann ebenfalls mit Nähmotiven und einem Quiltshop gestaltet habe. Ein kleines Lesezeichen mit Maßband gehört noch dazu.

.


.



Vielen Dank für euer Interesse am CRAZY-BOM, es hat mich riesig gefreut. Ich werde versuchen in den nächsten 14 Tagen ein Muster erstellen, da einigen noch nicht verständlich ist, wie der Ablauf funktioniert.

Es ist kein Tausch!

.

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Simone,
Da sind wir 2 verwandte Seelen, auch ich habe eine fabricbook Seite mit Nähuntensilien gestickt und gestaltet.
Ich denke, ich bin jetzt auch crazy, freue mich auf die Anleitung -
liebe Grüße
Hanna

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Simone, eine wunderbare Idee die Stempel dafür zu nutzen.
Liebe Grüße von Sabine

stufenzumgericht hat gesagt…

Schließe mich der Quiltbiene voll und ganz an. Der Nähengel ist übrigens zauberhaft,die Idee, das mit Nähutensilien zu gestalten, genial ;-)
GLG, Martina

Lapplisor hat gesagt…

Das ist mal wieder eine wunderbare kreative Umsetzung von Dir, liebe Simone ...
toll, wie Du das alles zusammen gefügt hast !
♥☼♥Barbara♥☼♥