Sonntag, 31. Januar 2010

Diesmal 2 Katzen

.

Bei diesem Wetter habe ich die Möglichkeit mich etwas länger an der Nähmaschine aufzuhalten. Etwas hinaus in die Sonne durch den Schnee stapfen werde ich dennoch, gestern habe ich mich dabei auf die Nase gelegt. War aber nicht weiter schlimm, ich war weich gefallen.

.


Ich möchte euch eben zeigen, womit ich beschäftigt bin. Einerseits probiere ich ein Foto mit Stoff umzusetzen. Frauke hat mir freundlicherweise erlaubt, ihr schönes Katzenbild dafür zu benutzen. Ich habe bisher nur die Köpfe bearbeitet (sie sind mit der Maschine frei bestickt) und überlege noch wie ich den Hintergrund aufbaue. Gar nicht so einfach, da ich durch einen schwarzen Hintergrund die Köpfe hervorhebe, oder sie in einem ähnlichen Ton mehr mit dem Untergrund verschmelzen lasse. Über eure Meinung und Anregung würde ich mich sehr freuen.
.

.
Andererseits erstelle ich noch eine Anleitung wie man auf Papier näht, ohne vorher Schablonen oder Stoff zu schneiden und ohne hinterher den Block seitenverkehrt zu haben.
.
..
Ich freue mich sehr über die rege Beteilung beim CRAZY-BOM und habe sehr viel Freude daran, dass ein Austausch von Hilfestellungen und Tipps stattfindet, so hatte ich es mir erhofft. Und ich danke allen , die sich so rege daran beteilgen.

.
Nun bleibt mir nur noch, euch einen schönen Sonntag zu wünschen....


Kommentare:

bveri1@gmx.de hat gesagt…

ich würde mehr zum "Verschmelzen" tendieren und dafür eignet sich für die beiden Kuschelis am besten der Stoff links unten - mit den Wellen. Aber das ist ja immer Geschmackssache :-)
lg und noch viel Spass - Veri

susi hat gesagt…

Hallo Simone! Toll schaun sie aus, deine Katzen, besonders auf schwarzem Hintergrund! Da kommen alle Details am besten zur Geltung. Ich habe heute auch eine Katze genäht, aber dreidimensional. Da ich leider die Anmeldung zum Crazy-BOM versäumt habe, habe ich mir vorgenommen, jeden Monat ein Katzenmotiv zu nähen oder zu sticken.
Bin gespannt, wie deine Katzen fertig aussehen! Lustiges Nähen - Susi

quilthexle hat gesagt…

Hallo Simone, spontan gefällt mir auch der Stoff in der linken unteren Ecke sehr gut. Je länger ich allerdings draufgucke, um so spannender finde ich auch den in der Mitte. Gerade wenn ich daran denke, daß unsere beiden Strolche sich häufig so ineinanderkuscheln, daß man nicht mehr weiß, wo Gina anfängt und Basti aufhört - diesen Effekt könntest Du mit dem Stoff in der Mitte sicher sehr schön umsetzen. Übrigens finde ich es TOLL, daß Du ein Bild von meinen Miezen verwendest - bin ganz stolz ;-))
Liebe Grüße
Frauke

Anett hat gesagt…

Liebe Simone,

und ich danke dir für die viele Arbeit die du in diesen tollen BOM investierst. Werde heute Nachmittag den zweiten Block nähen...

LG Anett

stufenzumgericht hat gesagt…

Als Katzenfan bin ich befangen ;-)
Würde immer versuchen, die Köpfe (übrigens sehr schön!) hervorzuheben.
GlG, Martina

Michi hat gesagt…

Liebe Simone!
Du erschaffst so hübsche Katzen und ich würde die Katzen vom Hintergrund hervorheben. Die Köpfe bilden eine Einheit und gemeinsam sollten sie sich abheben. Vielleicht auf einem antrazithfarbigen Hintergrund.
Viel Spaß noch beim Grübeln und Fertigstellen!
Liebe Grüße
Michi :)

Lapplisor hat gesagt…

Das ist ja eine schwere Entscheidung.
die realistische Wiedergabe würde ich bevorzugen,
fände aber auch die künstlerische höchst interessant ..
und bin jetzt gespannt, wie Du Dich letztlich entscheidest, liebe Simone.
Auf jedenfall hast Du Dir eine " ganz zauberhafte Vorlage " ausgesucht.
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥