Montag, 15. Februar 2010

Immer noch Winter!?

.
.
Aber ja doch, die Monatsaufgabe nach einem Gedicht von Christian Morgenstern (weiter unten nachzulesen).
.
Ganz viel Winter ist es bei mir nicht. Aber mit frostigem Blau-weiß-beige und silber habe ich versucht den Winter darzustellen. Die Vögel sitzen auf dem gestickten Ast, kaum voneinander sind sie zu unterscheiden, doch in der Mitte hat der Hans wohl den besten Platz. Er will auch gar nicht tauschen. Dick aufgeplustert wegen der Kälte sitzen sie Bauch an Bauch.
.
.
Es ist erstaunlich, dass ich aus meiner Schulzeit so gar keine Gedichte auswendig kenne. So habe ich dieses von Gisela zum ersten Mal gehört und ich bin mir sicher, die Spatzen werden bei mir ganz lange sitzen bleiben. Was habe ich bloß in der Schule gelernt?
.



.
Weiterhin mitgemacht haben Sabine und Petra , Evi und Helga. und natürlich die Gisela. Diese Spatzen werde ich nun auch ansehen.....
Ob es schon eine neue Monatsaufgabe für den Februar gibt?
.

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Liebe Simone,
deine Spätzleins sind entzückend,
einfach schön.
LG,
Helga

Hanna hat gesagt…

Hallo Simone,
Eure Spatzen sind allesamt ein Hit, die Aufgabe habe Ihr so toll gelöst, ich wüsste gar icht welches mir am Besten gefällt, super,
liebe Grüße
Hanna

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Simone,
dein Block gefällt mir auch sehr gut!!! Die süßen Spatzen und auch die blauen, eisigen Blätter.
Das ist sooo ein richtiger Simoneblock geworden und die mag ich eigentlich immer!!!
Liebe Grüße
Gisela,
auswendig konnte ich das Gedicht aber nicht mehr....obwohl im Alter doch das Langzeitgedächtnis wieder besser funktionieren soll. ;o)

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Simone, hachja, dieses Gedicht...
Es erinnert mich an meine Kindheit, da wurden noch Gedichte gelernt und das war auch gut so :-). Aber mir geht es ähnlich wie Gisela, ich musste auch erst einmal wieder überlegen...
Schön, dass auf so kreative Weise wieder Literaturgut "unters Volk" kommt.
Sehr nett umgesetzt hast Du das.
Einfach sehr süß!!!!
Herzlichst Sabine

Berbel hat gesagt…

Die sind aber schön!
Alles gefällt mir!
Ich komme häufiger vorbei.
Gruß
Berbel

JuttaF3 hat gesagt…

Ganz toll deine Spatzen!!!
Ich liebe dieses Gedicht - habe es vor langer Zeit mal in Kreuzstich für meinen Vater (Hans) gestickt!
LG Jutta

Claudia hat gesagt…

Liebe Simone,
deine Spatzen sind ganz entzückend ! Die Umsetzung des Gedichts einfach Simone-Qualität!
Liebe Grüße
Claudia

tiny hat gesagt…

Hallo Simone
Was hast du wieder eine schone block gemacht, klasse.

Grusse Tiny

Jojo hat gesagt…

Hallo Simone, eine superschön gelungene Umsetzung dieses witzigen Gedichts! Gefällt mir sehr.
Übrigens vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Die bunte Filz-Zipfelei hat mein Büro wirklich ein schönes Stück fröhlicher gemacht. Und es soll sich noch mehr tun...
Die Schühchen wärmen bereits die winzigen Füßchen von Klein-Matteo.
Ich wünsch Dir weiterhin viele wundervolle Ideen - sei herzlich gegrüßt von Marlene

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Simone,
Deine Spatzen sind allerliebst, zauberhaft!
Liebe Grüße
Heidi

susi hat gesagt…

Na das sind aber süße Spatzen! Das Gedicht kenne ich schon lage, aber jetzt hat es ein "Gesicht" bekommen!
LG Susi

Anett hat gesagt…

Hi Simone,

ich liebe dieses Gedicht, und deine Umsetzung ist klasse!
Heute Abend werde ich den Februarblock anfangen zu besticken.

Liebe Grüße Anett

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Simone,

toll geworden ist deine Umsetzung des Gedichtes. :-)

Liebe Grüße
Andrea

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Simone,
deine Piepmätze schauen schon so fröhlich drein, weil der Frühling im Anzug ist ;-) Deine Monatsaufgabe ist wunderschön geworden, mich begeistert immer wieder die unterschiedliche Umsetzung eines einzigen Themas!
GlG, Martina

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Simone
Es ist doch garnicht schlimm, dass Du dieses Gedicht nicht kanntest,
denn Du hast es so wunderbar mit Stoff und Garn umgesetzt..!
- und sicherlich hast Du Dich in der Schule nur " auf das Wesentliche " konzentriert *zwinkermal*
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

gib stoff biene hat gesagt…

Liebe Simone,
Deine Umsetzung des Gedichts finde ich total schön!!! DAs Blau hat schon was eisiges und auch der Rand drum rum schliesst den Winter richtig ein.
Liebe Grüsse

Sabine

bveri1@gmx.de hat gesagt…

die Spatzen sind wirklich allerliebst!! Ausserdem mag ich C. Morgenstern sehr gern und dieses Gedgt ist einfach auch sehr schön.
lg Veri