Dienstag, 9. März 2010

Dies & das

.
.
Die Vögel sind gestempelt, "spring" frei maschinengeschrieben und die Karte mit bedruckten Organza überlegt, der Untergrund ist ein festerer Dekostoff.
.
.
Ein mega einfaches, schnelles und leckeres Rezept:
.
Man nimmt einen Blätterteig (ich nehme die fettärmere Variante) aus dem Kühlregal und schneidet die Häfte für den Boden auf eine mit Backpapier belegte Auflaufform und gibt 1/2 Paket (ca. 350 g) tiefgefrorenen Rahmspinat (der zum Portionieren) darauf. Nun wird noch 1/2 Paket Schafskäse (darf nicht zu salzig sein) auf den Spinat gebröselt und das Ganze mit der 2. Hälfte des Teiges bedeckt. Reste vom Rand nehme ich zum Verzieren. Bei vorgeheiztem Backofen laut Anleitung des Teigherstellers ca. 25-30 min backen. Lecker!
.

.
Während die ersten Tomaten schon wachsen, hoffe ich, dass auch die eingepflanzte Ananas wächst. Vor Jahren war mir das schon einmal geglückt. Die ersten Zweige sind auch schon in der Vase, aber Ostereier habe ich noch keine aufgehängt. Das ist doch noch etwas früh, oder habt ihr schon österlich dekoriert?
.


Von Beate, leider ohne Blog, erhielt ich diese hübsche Karte aus dem "Lumpensack". Sie sieht auch schon nach Frühling aus, genau das Richtige in dieser Zeit.
.

Es ist schon zum Mäusemelken wie bei uns so schön sagt, es geht mal auf mal ab, nicht nur mit dem Wetter. Viel habe ich in den letzten Tagen nicht gewerkelt, es ging einfach nicht. Die Sonne lockt einen zwar raus, nur um anschliessend wieder feststellen zu müssen, dass trotz einer Mütze die Stirnhöhle einfach nicht mehr frei wird und schon wieder die nächste Erkältung im Anmarsch ist. So habe ich zwar auf euren Blogs vorbeigeschaut, aber nicht geschrieben. Vielleicht leide ich auch an einer ausgeprägten Form der Frühjahrsmüdigkeit.
.
Für liebe Menschen habe ich Karten genäht und gebastelt.

.

.

.
Was gibt es sonst noch? Neue Briefmarken mit Duft:.

.
Die Sonne scheint.... ich schicke sie.... vorbei....
Ist sie angekommen?

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Simone,
obwohl du gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe bíst, zeigst du wieder so wunderschöne Karten !
Spinat und Schafskäse ist eine s
Superkombination. Ich mache auch so eine Fülle in Palatschinken (Pfannkuchen), die ich dann überbacke. Auch recht lecker !
Deine Sonnenstrahlen sind grad angekommen !
Werde bald wieder ganz gesund !
Alles Liebe
Claudia

FARBTUPFER hat gesagt…

Auch noch gute Besserung und danke für die Sonnenstrahlen und die schönen Photos,
lg
Waltraud

Murgelchen94 hat gesagt…

Gute Besserung und danke für die Sonne, die scheint und scheint.
Deine Karten sind wunderschön.
LG,
Helga

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Simone, Danke für den Sonnenschein, das hat geklappt und ist auch angekommen. Vielleicht küsst Dich die Sonne gesund ;-), das wünsche ich Dir von Herzen.
Die duftenden Rosen habe ich auch schon gesehen und gekauft, eine feine Idee. Jedoch hätte ich gern wieder diese "alten" Briefmarken zum befeuchen, aber die werden ja immer seltener. Schade eigentlich.
Deine Karten machen richtig Lust auf Frühling. Alles erdenklich Gute für Dich von Sabine

Susanne hat gesagt…

Liebe Simone,
ich schicke Dir von hier aus ein paar Sonnenstrahlen, in der Hoffnung, dass Du schnell wieder ganz gesund bist. Trotzallem ist Deine Karte wunderschön und bis Ostern wird es bestimmt mit dem Frühling...........hoffentlich
Liebe Grüße für Dich
Susanne

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Simone,
fleißig warst Du - so aktiv im Garten und an der Nähmaschine.
Es ist schön zu sehen, wie es wächst. Ich bin dazu zu faul, kaufe die Tomatenpflänzchen auf dem Markt.
Die "Lumpen"karte hab ich schon bewundert, so eine schöne Blüte - werd wieder gesund, so kannst du bald den Frühling genießen :)
Viele liebe Grüße
Anke

Marika hat gesagt…

Gute Besserung, wünsche ich dir auch,
du hast ja wieder wunderschöne Karten gemacht,
und dein leckeres Rezept probiere ich gleich aus Danke

Marika

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Simone
Da kann ich Dich endlich mal wieder besuchen, und muss glatt lesen, dass auch Du die Stirnhöhle zu hast .. - gute Besserung !!
Dein schönes Rezept macht auch um diese Zeit noch gewaltig Appetit ..
- Danke dafür !
und Deine Karten sind allesamt wieder wunderschön geworden ..
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Hanna hat gesagt…

Liebe Simone,
Deine Karten sind immer wieder besonders schön, das Rezepot ist bei uns etwas, was der ganzen Familie schmecken wird - Kinder alle Vegetarier, mit dem Sonnenschein hat es nicht so ganz geklappt, aber das wird noch -
liebe Grüße
Hanna

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Simone,

du zeigst wieder so schöne Karten. Ganz toll. Danke für das Rezept, das werde ich direkt ausprobieren. Dir wünsche ich gute Besserung und schicke dir von hier mal eine Portion Sonnenwärme.

Ganz liebe Grüße

Andrea

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Simone,
hoffentlich geht es dir wieder besser!!!
Danke für die Sonnenstrahlen, deine Karten sind wiedermal der Hit!!!
Liebe Grüße
Gisela

Rosefairy hat gesagt…

Liebe Simone,

Dein Gebäck sieht ja megalecker aus. Ich esse so etwas auch sehr gern und muss es eigentlich mal wieder backen.

Mein Gebäck ist nach einem griechischen Rezept und ich habe es bei einer griechischen Familie kennengelernt, die es "Spanakopita" nannten und in einer großen runden Form (Trigono) mit einem geflochtenen Rand auf dem Deckel backen. Immer wenn ich nach Hannover komme, muss ich als erstes Trigono im Griechen essen. :-)

Liebe Grüße,

Rosefairybe