Mittwoch, 30. Juni 2010

Crazy BOM und Kinder, wie die Zeit vergeht....

.
Es fällt mir schwer, meinen Block im Monat fertig zu bekommen. Einmal angefangen, bemühe ich mich "am Ball" zu bleiben. Doch abends macht man das Licht nicht an, weil das Fenster weit geöffnet ist, um etwas kühle Luft zu haben und die Mücken sonst Einzug halten. Ich habe schon meine Schwierigkeiten den Faden, den ich meistens doppelt nehme, in das Nadelöhr zu bekommen. Meine kleine Fädelhexe schafft es leider auch nicht, so brauche ich mindestens 10 Anläufe, wobei ich immer ein kleines Stückchen Faden abbeisse und versuche einzufädeln. Geht euch das auch so, oder habt ihr einen Trick? Ich benutze gern eine feine Nadel, aber ich habe auch mal gehört, dass es welche gibt, die oben offen sind und einfach einzufädeln sind. Kann mir jemand dazu Tipps geben?
.
Ein paar Linien fehlen noch, die ich auf nächsten Monat, der ja schon morgen anfängt, verschieben muss. Hier sieht man im Detail, dass ich das Stoffmuster als Basis genommen habe und nachgestickt habe.
.
.

Mein Sohn hat nun morgen auch seine Abschlussfeier der Realschule und so haben innerhalb einer Woche beide Kinder ihren Schulabschluss fertig. Yeah!!!Ich bin unheimlich glücklich, dass beide es gut geschafft haben.
.
Bald geht es gemeinsam in die Ferien...

.

Sonntag, 27. Juni 2010

Geburtstagspost

.
Voller Erstaunen erhielt ich eine Einladung von Birgit nach München zum runden Geburtstag. Leider konnte ich nicht anreisen, da meine Tochter am Tag vorher, am Freitag, ihren Abiball hatte und ein anschliessende Reise doch etwas zu anstrengend geworden wäre.
.

.
Ein herzlicher Gruß geht nach Bayern!
.
Meine erste Anstellung bekam ich in Bayern, es war eine tolle Zeit. Ich wäre sehr gern zum persönlichen Gratulieren gefahren. Auch um die anderen zu treffen wäre es eine tolle Gelegenheit gewesen. Birgit beschreibt sich selbst als ein wenig crazy, auf jeden Fall ist die Idee sehr originell gewesen und wird sicher für sie eine tolle Erinnerung.
.
Glücklicherweise hatte ich schon vor meinem Urlaub alles fertig, da ich einen Magen-Darm-Virus mitbrachte, der mich die letzte Woche beeinträchtigte.
.


Die Gemeinschaftsaufgabe war eine AA-Seite mit Inchies zu fertigen. Ich habe einen Baum genäht, die Inchies in Form von Vogel, Schmetterling und Blumen in das mixed-media Bild integriert. Der Hintergund ist bunt gepatcht.
Die bunte AA-Seite sollte das Leben in seinen Facetten darstellen, der Baum ist der Halt, die Konstante und die Inchies, die äußeren Einflüsse, die auf beides einwirken. Damit keiner sagt, was hat sie sich bloss dabei gedacht!?

In unserem PW-Laden fand ich das kleine Büchlein mit Fingerhut. Da sie die Stoffe eigentlich selbst färbt, fand ich es etwa schwierig, welche dabei zu legen, ich hoffe, dass sie die Stöffchen trotzdem gebrauchen kann.
.

viel Wasser und mehr Meer

.

Der Sankelmarker See, er liegt zwischen Oeversee und Flenburg, lässt sich gut mit dem Fahrrad umfahren.

Auf der Reise kamen wir an 3 Meeren vorbei: Nordsee, Ostssee und das Steinhuder Meer.




An der Nordsee war leider nicht viel vom Wasser zu sehen, es war gerade ablaufendes Wasser und der Wind pfiff einem gut um die Ohren.



.Sehr einladend war Scharbeutz und herrlich leer der Strand.

..
Am Steinhuder Meer war düster, es regnete und die Geschäfte waren geschlossen.
.
Die Reise mit einem geliehenen Wohnmobil ging vom Westen in den hohen Norden, dort wohnt Verwandschaft von mir, weiter Richtung Osten, retour ab durch die Mitte und wieder heim über die Landesgartenschau in Hemer.
.
Bilder von der Landesgartenschau in Hemer: neue Eindrücke gewinnen, wie schön und gepflegt ein Garten doch aussehen könnte.....
.

.
.

.


Besonders gut hat mir auch der Trödelmarkt in Buxtehude gefallen, dort gab es noch richtigen Trödel. Zwei bestickte Tischdecken für kleines Geld, eine kleine Kachel von Hamburg für meine Oma und ein Teil für mein Silberbesteck fand ich dort, auch habe ich die Atmosphäre sehr genossen.

Donnerstag, 10. Juni 2010

Bin dann mal weg...

.
Die Blüte, verwandt mir dem gemeinen Seestern, baumelt als fertiges Exemplar bei mir an der Wand und soll mich an den Blütentausch erinnern.




Bin dann mal weg ......für ein paar Tage. Mit im Gepäck ist der Monatblock vom Crazy BOM Juni:
.

Allen wünsche ich eine schöne WM, egal ob begeisterter Fußball-Fan oder Nutzer der freien Stunden für ein anderes Hobby, jeder sollte auf seine Kosten kommen!

Bis bald! Eure Simone

Sonntag, 6. Juni 2010

Grün und Blätter

.
Ein kleiner Blumengruß als AMC ging mit auf Reisen ins benachbarte Österreich.


Grün und Blätter war das Motto für das Tischset für die liebe Hanna, die Geburtstag feierte. Neben Paperpiecing, Applikation und Sticken mit der Maschine haben Blätterstoffe den bunten Reigen abgeschlossen. Meine Grüße sind hoffentlich angekommen, da ich sie diesmal doch zeitig abgeschickt habe.
.

Hier ist auch noch ein kleiner Blütengruß aus meinem Garten, die Rosen duften wunderbar, aber der Rhabarber? Dafür ist die riesige Blüte sehr beeindruckend. (Ich musste mich auf Zehenspitzen stellen, um sie von oben zu fotografieren)
.

.

Dienstag, 1. Juni 2010

Crazy BOM vom Mai

.
Noch nicht gebügelt, aber fast fertig zeige ich meinen Mai. Hier zuerst der auf Papier genähte Block:


Und hier nun der bestickte Block (noch nicht gebügelt): Die gepunktete Linie sieht noch etwas nackt aus, aber das kann ich ja noch später....


.

Der Blütenswap wurde um einen Monat verlängert!!! Hier und hier sind die Infos.