Donnerstag, 14. April 2011

Frühling

.Leider ist noch kein Vogel eingezogen. Die Vögel suchen sich immer Plätze aus, wo sie nicht nisten sollen.




..Bisher habe ich es noch nicht gesehen, dass Tulpen, Magnolie und Flieder gleichzeitig bei mir blühen. .

Jedes Jahr aufs neue faszinieren mich die Bauernrosen, völlig fremd aussehend kommen sie aus dem Boden geschossen.
.



Die letzten Tage und Wochen habe ich mit Freude das Wachsen der Blumen in unserem Garten gesehen und fast hören können; so schnell ist alles erblüht. Neu eingepflanzt haben wir eine Quitte, deren Gelee von uns allen geliebt wird.




















Die Pfirsichblüte ist schon fast vorbei. Letztes Jahr gepflanzt und mit kleinen ersten Früchten, versprechen die zahlreichen Blüten auch für dieses Jahr eine reiche Ernte.








































Mein Quilt für Japan ist leider noch nicht fertig. Die Umrandung fehlt noch, auch wurde gebeten eine Flanell Rückseite zu machen, solchen Stoff habe ich leider nicht. Ob es mein lokaler Stoffhändler hat, wage ich zu bezweifleln.

.



Bei uns werden schon Betrüger aktiv, die den Leuten Metallräder verkaufen, weil damit die Radioaktivität gebunden werden soll. Ich denke Aufklärung tut not. Betroffen hat es mich auch gemacht, als ich im Fernsehen sah, dass die japanischen Bauern die radioaktiv verseuchte Milch auf die Felder versprühten. Jod 131 ist relativ schnell abgebaut, aber der Rest dauert Jahrzehnte. Wir, auch in Deutschland, bekommen alles wieder, was nun an Radioaktiven Stoffen im Pazifik landet, ist bald mit dem Fisch und den Garnelen auf unserem Teller. Doch was ist mit den Menschen, die in unmittelbarer Umgebung leben?


Mein Internet funktioniert nur schleppend. Der Support ist ein Witz.

Kommentare:

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Simone,
wow, hast du einen schönen Garten!
Pfingstrosen mag ich auch besonders gern und daß du einen Quilt für Japan nähst, trotz deiner knappen Zeit, bewunder ich sehr! Kannst du nicht eine Fleecedecke als Hintergrundstoff nehmen?
Liebe Grüße und ich wünsche dir auch ein schönes,sonniges Wochenende
Gisela

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Simone
In Deinen Garten möchte ich auch sofort einziehen ..
boooah, das ist sicher ein Erlebnis, darin zu spazieren ..
Vom einem Fleece wusste ich bei meinem Japan-Quilt nichts -
habe stattdessen aber ein richtig dickes Vlies genommen.
Geniesse das Wochenende.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Magia da Inês hat gesagt…

º°♥.¸Olá, amiga!.•✿♫°

Passei para uma visitinha...
Seu blog é agradável, alegre e bonito.
Amei as suas flores.

Boa semana!
Beijinhos

¸.•´*✿♫°`•.¸¸
°•♥°Brasil° •♥°
♥♥ •.¸¸¸¸.•´º°

anneminkizıyim hat gesagt…

Hallo echt wunderscönen Garten.
Ayse...

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Simone, mit unserem Vogelnistkasten geht es uns ähnlich...ich hoffe, die Piepmätze überlegen es sich noch ;-).
Wunderschön blüht es in Deinem Garten.
Das Thema Japan macht mich auch traurig, wir sind so hilflos.
Schlimm finde ich, dass die Menschen nur schleppend informiert werden, was sich "wirklich" tut.
Wir sind so hilflos.
Ich wünsche Dir gute Fortschritte bei Deinem Japanquilt.Ich komme einfach nicht dazu, bei dieser Aktion mitzumachen.
Liebe Grüße von Sabine

Ursula hat gesagt…

Liebe Simone,
Dein Garten ist ein Traum!!!!!!
Ich finde es toll, dass Du einen Quilt für Japan nähst und kann mich Gisela nur anschließen - nimm eine Fleecedecke oder eine Mikrofaserdecke.
Liebe Grüße
Ursula

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Simone,
es ist schon unglaublich, was die Natur uns derzeit bietet, Farben wohin das Auge reicht, Flieder, Blau-und Goldregen strahlen bei mir um die Wette, man möchte es einfach konservieren...was zum Glück nicht geht ;-) Toll, dass du auch einen Quilt für Japan nähst, das freut mich wirklich sehr!!!
GlG, Martina