Sonntag, 2. Juni 2013

Hi!

.

Nun möchte ich euch über das I-Net den Fortschritt der schönen Geburtstagsblöckchen zeigen:

Ich habe eure Blöcke teilweise mit den beiliegenden und japanischen Stoffen verlängert, sowie Querstreifen eingefügt und die Verbindung mit hell- und dunkelblauem Mustermix angenäht. Zuerst wollte ich ein Tischband machen, aber so gefiel es mir besser. Die Farben wirken, auch wenn es hier recht bunt aussieht, sehr harmonisch miteinander.
Mein herzlicher Dank geht an BarbaraGisela, Hanna, Birgit,
Regina, Sabine und Martina!

Ansonsten gibt es nicht soviel zu berichten. Ich habe wenig genäht, aber viel gelesen, wohl nicht zur Bildung, sondern zum Stressabbau.
Hier sind ein paar Bilder, der genähten Teile: Geburtstags-AMCs:




eine große Rezept-Karte mit einem Tortenrezept.

 Herzen finde ich immer schön:

 eine kleine Tasche aus Wachstuch um die Snap-Zange zu probieren. :-)

Sowie ein kleiner Miniquilt, erst im Fenster hängend, dann fertig genäht:



Ein Gartenblock von mir entworfen und gestickt, als ich in Kur war.




Ihr seht, so langsam hänge ich wieder an der "Nadel" und freue mich, auch wieder gepostet zu haben.
Zur Zeit versuche ich noch ein paar Ufos endlich fertig zu bekommen und ich habe so wunderschöne Stoffe gefunden, die einen zum Nähen und Entwerfen reizen.

Es geht nun bald nach England, wo ich hoffe wieder Inspirationen zu bekommen. Es geht u.a. auf den Spuren von Jane Austen nach Chawton House und Bath. Auch Sissinghurst, Stonehenge, Windsor und Oxford liegen auf der Reiseroute.

Bis zum nächsten Mal!